Achtsamkeit

Achtsamkeit kennzeichnet eine nicht wertende und annehmende innere Haltung, die den momentanen Augenblick in den Vordergrund des Erlebens rückt.

Durch die Akzeptanz dessen, was gerade ist, kann sich interessanterweise in paradoxerweise Weise eine Veränderung der Wahrnehmung ergeben. Automatisierte, nicht förderliche Gedankenmuster nehmen ab und erweiterte Handlungsräume öffnen sich.   



Copyright 2011 IFS - Institut für Stressabbau